Allgemeines

Das FOOD & FIT Programm ist ein komplettes System, das eine ausgeklügelte Diät mit Produkten kombiniert.

Die Diät ist eine effektive Methode zur Gewichtsabnahme und wirkt vor allem an den gewünschten Körperstellen wie Hüfte, Hintern, Bauch und Schenkel. Ausserdem fühlen Sie sich während des Programms wohl, fit und leistungsfähig. Sie werden täglich eine Dosis L-Carnitin in flüssiger Form und Multivitamin-Kapseln einnehmen. Das FOOD & FIT Programm ist ein einzigartiges Gesamtkonzept: sicher, kurz, einfach und effektiv.

Kontakt FOOD&FIT

Adresse PLZ / Ort Telefon Fax E-mail
Panoramaweg 33 CH-5504 OTHMARSINGEN +41 62 885 06 66 +41 62 885 06 69 info@foodandfit.ch

FOOD & FIT

Genau hier entfaltet das FOOD & FIT Programm seine Wirkung. Wenn der Blutzuckerspiegel sinkt, setzt es das Fett aus diesen inaktiv gewordenen adipösen Zellen direkt in Zucker um, um den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren. Dies geschieht jedoch nur, wenn der Verzehr von Zucker und Stärke auf ein Minimum reduziert wird (Diät). Die meisten Abnehmmethoden führen vor allem zur Verringerung der ersten zwei Sorten Fett. Erst danach wird die dritte Fettsorte verbrannt. Da dies mit einem enormen Absinken des Blutzuckergehalts einhergeht, ist die betroffene Person hungrig, müde und hat ein eingefallenes Gesicht sowie schlaffe Muskeln. Dadurch wird eine Diät meistens vorzeitig gestoppt. Diese Diäten sind für ihren Jojo-Effekt bekannt, was beim FOOD & FIT Programm nicht der Fall ist.

Was ist Übergewicht?

Gemäss Untersuchungen gibt es dreierlei Sorten Fett. Die erste Sorte ist strukturelles Fett, das den Raum zwischen den verschiedenen Organen füllt. Es ist eine Art Verpackungsmaterial, zugleich sorgt es für eine zarte und straffe Haut. Die zweite Sorte ist eine normale Brennstoffreserve, die der Körper benutzen kann, wenn der aktuelle Nahrungsbrei nicht genug Fett enthält, um den Bedarf zu decken. Dort wird der Überschuss an Zucker vorübergehend als Fett gespeichert und ist schnell wieder verfügbar, wenn der Blutzuckerspiegel sinkt (die aktiven Fettzellen). Wir verbrennen dieses Fett auch bei Kälte oder bei grosser körperlicher Anstrengung. Die dritte Sorte ist das Fett, das in den inaktiv gewordenen adipösen Zellen gespeichert ist: in den Hüften, den Oberschenkeln, im Bauch und in den Oberarmen. Wenn ein Mensch mehr Zucker oder Stärke pro Tag isst, als er benötigt, dann wird der Zucker in diesen Zonen als Fett gespeichert. Dieses ungesunde Fett verursacht Fettsucht (Übergewicht).